Gefahren für den Hund

Gefahren für den Hund

Merkblatt für Giftpflanzen

GifpflanzenWährend wir die Schönheiten der Natur vorwiegendmit den Augen wahrnehmen, erkunden Hunde die Pflanzen- und Blumenwelt ausserdem mit der Nase und manchmal auch mit dem Fang. Um der Gefahr einer Vergiftung vorzubeugen, hier eine Liste als Download der gängigsten Blumen, Pflanzen und Sträucher auf, die toxische Substanzen enthalten.

Download Merkblatt Giftpflanzen

Folgender Link zeigt und beschreibt alle (Gift-)Pflanzen.
http://www.botanikus.de/Botanik3/Tiere/Hunde/hunde.html

Merkblatt für den Notfallset erste hilfe und notfallbuch hund

Jede Hundehalterin und jeder Hundehalter wird schon einmal einen Splitter aus der Pfote seines Hundes gezogen, eine leichte Bisswunde verarztet oder verzweifelt die Symptome zu deuten versucht haben, wenn sich der Hund plötzlich völlig anders verhält. Wo man sich im Notfall hinwenden kann und welche Massnahmen sofort zu ergreifen sind, hat das SHM übersichtlich zusammengestellt.


Die kleine Notfallapotheke (Homöophatie)

Homöopathischen Mittel die ich gerne weiter empfehle.. (Auch für Zweibeiner anwendbar)

  1. Rescue-Tropfen (Bachblüten Notfalltropfen)
  2. Arnica D6
    Nach traumatischen Erlebnissen, die im körperlichen Zusammenhang stehen, Verletzungen, Operationen etc.
  3. Nux Vomica D6
    Anzuwenden bei Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Schleckzwang bei Übersäuerung
  4. Thuja D30 (homöopathischer Unterstützung)
    Jeweils über 3 Tage, vor dem Impftag, am Impftag und nach dem Impftag, ca. 3-4 Globuli
  5. Traumeel Salbe oder Traumeel Tabletten
    Stumpfe Verletzungen wie Verstauchungen, Verrenkungen, Prellungen und Blutergüsse. Abnützungserscheinungen an Knochen und

Folgen Sie uns

 

Wir freuen uns...

...ernsthafte Interessenten frühzeitig kennen zu lernen.
Gerne heissen wir Sie bei einen Besuch willkommen,
oder geben Ihnen telefonisch weitere Informationen.

Schreiben Sie uns

Chantal Baumann
Staaringelackerstr.11
8234 Stetten
Tel: 052 643 14 93

Kontaktformular »