P-Wurf

P-Wurf 2017

Dusty - Russkaja Roskosh Kudravy -Maly

Farbe: schwarz
Höhe: 25cm

Angy - Blueberry del Monte Menor

Farbe: schwarz (aufgehellt)
Höhe: 24,5cm

Welpenarchiv

 Panchomaennlich

Geboren: 04.06.2017
Zeit:08.02 Uhr
Gewicht:190 Gramm
Farbe: schwarz m.weissen
 Abzeichen

Pancho eröffnete die Geburt der P-Babys und war der kleinste der Rüden. Sein Name bedeutet „der kleine Franzose”. Mit 190 Gramm ist dies aber ein ganz stolzes Geburtsgewicht für einen Bolonka. Bei der Abgabe war er aber der Kleinste.  Lange war Panche derjenige der am längsten Schlief, das sollte sich aber bald mal ändern. Er hat sich zu einem allerliebsten Sonenschein entwickelt, anhänglich, lustig und verspielt fällt es ihm leicht alle herzen zu erobern. Sein liebes Wesen wird bestimmt Eisha zugute kommen, eine Tochter von Shila, die eher ruhig und ganz auf ihre Familie bezogen ist. Pancho wird sie bestimmt schon bald aus der reserve locken.

 
+Abschiedfoto von Pancho
Pancho ist in Basel zuhause und wird bei der liebevollen und musikalischen Familie Schultsz die dritte Geige spielen. Er darf künftig seinen Kuschelkorb mit Eisha teilen und wird in ihr hoffentlich eine Ersatzmama haben. Neben der kleinen Prinzessin wir Pancho bestimmt in der Familie den Status des kleinen Prinzen haben. Der langersehnte Wunsch eines zweiten Bolonka geht für die Familie, ganz besonders für die beiden Kinder Leonardo und Anna in Erfüllung. Pancho wird mit seinem lustigen und liebevolles Wesen der Familie bestimmt viel Freude bereiten und mit Anna ein grosses Repertoire an Tricks erlernen. 
Mein allerliebster Pancho, ich freue mich das du den Weg zu deiner lieben Familie gefunden hast und du eine Spielgefährtin an deiner Seite haben wirst. Ich wünsche Dir ein langes, glückliches Bollileben und das in dir immer die Sonne scheinen wird.  Bleib schön lieb und bewahre den kleinen Clown der in dir schlummert und ich so an dir geliebt habe.
Bestimmt sehen wir uns wieder...bis dann... mach's gut, kleiner Sonnenschein wir vermissen und vergessen dich nicht, besonders Mama Angy die dich besonders bemuttert hat.

 Pippomaennlich

Geboren: 04.06.2017
Zeit:09.09 Uhr
Gewicht:206 Gramm
Farbe: schwarz

Pippo kam in Steisslage mit einem stolzen Geburtsgewicht zur Welt. Von Anfang hat er um die beste Zitze gerangelt und später sich am Fressnapf breit gemacht. So hat sich Pippo bald zu einer kleinen Bolonkakugel entwickelt. Sein Name bedeutet „der Pferdefreund”. Als treuster Freud von seinem Frauchen Mürielle wird er bestimmt durchs Leben gehen, dessen bin ich mir sicher. Pippo hat schon früh seine Wesenzüge mit viel Persönlichkeit gezeigt. Er zeigt bereits was er will, aber auch was er nicht will. Ein liebevoller kleines Bolonkabärchen, verspielt, aber auch geduldig und kommunikativ wie seine Mama Angy. Pippo ist der grösste und schwerste Welpe den ich jeh hatte und entsprechend war auch sein Appetit. Gespannt sind wir wie sich mein kleiner Neufundländer-Bär im Taschenformat weiter entwickelt wird. Seine gesitige Entwicklung wird in seinem neuen Zuhause nicht zu kurz kommen, dafür wird sich sein Frauchen Mürielle besonders einsetzten, auch sonst wird es dem kleinen Bollimann an nichts fehlen.

 
+Abschiedfoto von Pippo
Pippo hat sein neues Zuhause bei der hundeerfahrene Familie Christen in Eich gefunden. Mich freut es ganz besonders das Pippo ein liebevolles Zuhause bei Mürielle und Charles gefunden, die den lernfreudigen Bollizwerg bestimmt artgerecht fördern werden. Ob er sich später als Therapiehund eignen wird wirs die Zukunft weisen, wenn nicht wird sein Frauchen schon die geeignte Beschäftigung finden die den beiden Spass machen wird. Als treuer Wegbegleiter wird er für Stimmung sorgen und die beiden auf Trab halten.

Meine kleine Bollimann, mit deinem Wesen, deiner Anschmiegsamkeit, mit deinen so süssen Grunslaute , hast du mich verzaubert...ich werde dich vermissen. Ich bin mir sicher das du mit deinem Wesen deine Menschen glücklich machen wirst. Es erwartet dich ein ganz liebevolles Zuhause und bestimmt ein glückliches und unbeschwertes Hundeleben. Mach's gut kleiner Bolonkabär, wir sehen uns bestimmt bald wieder!

 Pitschu-Pliniusmaennlich

Geboren: 04.06.2017
Zeit:11.55 Uhr
Gewicht:214 Gramm
Farbe: schwarz m.weissen
 Abzeichen

Pitschu war bei der Geburt der Grösste der Vierlinge. Sein Geburtsname bedeutet "der Berg". Wie der Name verpflichtet kam er mit 214 Gramm zur Welt. Seine Geburt war für Angy aber auch für Pippo ganz schön anstrengend. Er hat sich bei seiner Ankunft deswegen gleich lautstark beschwert. Pippo hat sich zu einem allerliebsten Bolonkawelpe entwickelt. Zufreiden mit sich und der Welt, immer offen und freudig für neue Entdeckungen hat er die Zeit in seinem Geburtsort genutzt um sich auf seine Zukunft vorzubereiten. Pitschu ist ein lustiger, verspielter kleiner Herzensbrecher der mit seinem Wesen und seinen schönen und treuen Augen alle um seine Pfoten wickelt. Pitschu zeigt sich sehr sozialkompetent, am liebsten schlief er eng zusammen mit seinen Geschwister, selten traf man ihn alleine an. Sehr stark war er mit Pamina verbunden und konnte nicht verstehen das seine Schwester schlafen wollte wenn er auf Spielkurs war. In Pitschu sehe ich ein kleiner Glückskäfer.

 
+ Abschiedfoto von Pippo
Pitschu hat ein liebes Zuhause und sein Kuschelkörbchen bei Antonio Nigg und Christian Sprecher gefunden und lebt nun im Teufen. An Aufmerksamkeit, Fürsorge und Liebe wird es ihm nicht fehlen. Es erwartet ihn der Kater Siegfried mit dem er sich bestimmt bald befreunden wird. Auch sonst wird es ihm nicht langweilig den der Nachbars-Bolonka Orel (heute Balu, Sohn von Momo) wartet auf ihn und wird ihm in allen Belangen zur Seite stehen. Zusammen werden sie so einige Flausen aushecken und ihre Menschen auf Trab halten. Pitschu wird auf den Namen Plinius hören den ihm sein Herrchen gegeben hat. Antonio, der sehnlischst auf seinen Wollknäuel gewartet hat wird ihn über alles lieben und verwöhnen. Hoffentlich nützt das mein kleiner und schlauer Pitschu nicht aus um sein Herrchen um seine Pfoten zu wickeln. Die beiden haben gemeinsam viele Abenteuer vor und werden bestimmt ein unzertrennbares Team.
Ich freue mich ganz besonders dass Pitschu-Plinius, wenn es Mutternatur es so will, nächstes Jahr ein Spielgefährte von Momo bekommen wird. Bis es soweit ist wird er eine unbeschwerte und glückliche Jugend verbringen und einiges lernen damit er den kleinen Bolonka würdig in die Hundewelt einführen kann. Ich wünsche Antonio viel Freude mit seinem kleinen Bollizwerg und meinem allerliebsten kleinen Charmeur Pitschu ein glückliches und langes Leben. Mach's gut mein kleiner Schatz bleib so freudig und lieb wie du an deinem Geburtsort warst.

 Paminamaennlich

Geboren: 04.06.2017
Zeit:16.30 Uhr
Gewicht:160 Gramm
Farbe: schwarz

Pamina hat bereits bei der Geburt für Spannung gesorgt. Länger als ihre Brüder hat sie auf sich warten lassen....dann kam sie spontan, vif und selbstbewusst nach dem Motto: Hallo Welt da bin ich! Diesem Motto blieb sie die 10 Wochen an ihrem Geburtsort weiter treu. Ihr Name „die Zauberflöte” könnte nicht besser zu ihr passen. Sie verzaubert jeden mit ihrer menschenbezogener Art. Mit ihr geht morgens die Sonne auf und Abend unter. Gut eingemittelt und mit ihrem selbsicheren Wesen liess sie sich von ihren Brüder nicht unterkriegen, zeigte sich sehr sozial und war der Liebling von Pitschu. Eine kleine Turbomaus, verspielt mit viel Bewegungsdrang und eine kleine Schlabbertante in die man sich einfach verllieben muss. Mit ihrem lieben Wesen wird es ihr ein Leichtes sein alle in ihren Bann zu ziehen und für Aufmerksamkeit zu sorgen. Ja, aus Dir meine Süsse, wird bestimmt ein kleine Bolonkafee, bestimmt wirst du schnell deine Menschen im Flug erobern.

 
+Abschiedfoto von Pippo
Pamina hat ihr neues Zuhause und Kuschelkörbchen bei Doris und Daniel Anderegg in Wettingen gefunden. Pamina wird oft als kleine Globeltrotterin mit ihren Menschen und dem Wohnwagen auf Reisen sein. Bereits im September geht es auf die erste Reise in die Schweizer Berge. Bis dahin wird sie sich in ihrem Zuhause einleben und ihre neue Spielkameraden, die beiden Hunde der Tochter und den Havaneser von Bigi kennen lernen. Sich ihren Platz in der Mitte eines Rudels zu erobern wird ihr ohne Zweifel schnell gelingen, denn sie fühlt sich jetzt schon als kleine Prinzessin. Es ist nur zu hoffen das sie nicht schon bald den Platz als Königen einfordern will. Doris und Pascal werden ihr mit ihrer Hundeerfahrung liebevoll und einfühlsam den rechten Weg weisen. Ich freue mich für Pamina das auch sie ein passendes und so liebevolles Zuhause gefunden hat und wünsche den beiden viel Freude mit ihrer Zuckerschnute Paminchen.
Meine allerliebste Knuddelmaus, auch dir wünsche ich ein langes glückliches Leben, nur schöne und positive Erfahrungen, viele Abenteuer und Freunde auf vier Pfoten. Wir sehen uns bald wieder... und wer weiss...vieleicht treffen wir uns mal auf einem Campingplatz. Mach's gut liebes Paminchen,  wir werden deine fröhliches Wesen das so ansteckend war vermissen. 

Über Fotos und Mails freue ich mich immer sehr und hoffe auch weiterhin an der Entwicklung der Hunde teilnehmen zu dürfen.
Ich bedanke mich bei allen Welpenbesitzer, für das entgegen gebrachte Vertrauen in meine Zuchtstätte und wünschen ein schönes, langes, glückliches Leben mit den Kleinen. Passt gut auf Euer kleines Wunder auf....

Ich wünsche meinen vier Knutschkugel ein glückliches und erfülltes Hundeleben.
Bleibt so gesund, lieb, neugierig und verspielt wie ihr es an eurem Geburtsort wart. 
Macht's gut meine süssen Knuddelbärchen....ich hab euch lieb

Folgen Sie uns

 

Wir freuen uns...

...ernsthafte Interessenten frühzeitig kennen zu lernen.
Gerne heissen wir Sie bei einen Besuch willkommen,
oder geben Ihnen telefonisch weitere Informationen.

Schreiben Sie uns

Chantal Baumann
Staaringelackerstr.11
8234 Stetten
Tel: 052 643 14 93

Kontaktformular »